Völklinger Hütten Jazz 2013

Völklinger Hütten Jazz 2013

Im Sommer steigt die Anzahl an Festivals in Deutschen Landen massiv nach oben. Ganz klar, das Wetter sollte im normalen Fall ja auch besser sein als im verbleibenden Jahr.

Eine ganz besonders schöne Konzertreihe findet mit dem „Völklinger Hütten Jazz“ im Saarland statt. Das ehemalige Eisenwerk „Völklinger Hütte“, welches 1873 gegründet und 1986 stillgelegt wurde, bietet dabei einen imposanten Rahmen für diese Reihe. Mitten im zum Weltkulturerbe erhobenen Denkmal finden die Konzerte statt. Eine wirklich eindrucksvolle Kulisse.

Passend zum Pop-Schwerpunkt des Weltkulturerbes Völklinger Hütte im Jahr 2013 mit der großen Ausstellung „Generation Pop!“ widmet sich der „Völklinger Hütten Jazz 2013“ den Grenzüberschreitungen und Schnittmengen von Jazz und Pop. Aber auch „reine“ Jazz-Konzerte von einigen der besten Jazz-Musikern Deutschlands stehen auf dem Programm. Die komplette Konzertübersicht könnt Ihr weiter unten lesen.

Der „Völklinger Hütten Jazz“ steht zum dritten Mal unter der künstlerischen Leitung des Jazz-Schlagzeugers Oliver Strauch. Die Konzertreihe läuft vom 12. Juli – 30. August 2013 und findet jeweils Freitags um 18 Uhr auf dem Zimmerplatz des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, am Bistro B 40 statt. Und das Beste kommt zum Schluss: Der Eintritt ist frei.

12. Juli 2013: Deep Schrott
19. Juli 2013: Dada
26. Juli 2013: Thomas Siffling Trio
2. August 2013: Benoit Martiny Band
9. August 2013: Frankfurt Jazz Trio feat. Ralf Hesse
16. August 2013: Dirik Schilgen JazzGrooves
23. August 2013: Daniel Prandl „Fables & Fiction“
30. August 2013: Eva Mayerhofer & Band

Related Links:
Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Jetzt teilen auf: