Studnitzky – Ky: Do Mar

Studnitzky – Ky: Do Mar

Sebastian Studnitzky ist einer der international gefragtesten Musiker. Seit Jahren ist er unterwegs mit Jazzanova, Nils Landgrens Funk Unit, Mezzoforte und Wolfgang Haffner. Er spielt auf den großen internationalen Festivals. Mit dem Sound seiner Trompete und seinen Songs schafft er eine besonders gefühlvolle Atmosphäre.

Am meisten inspiriert ihn die Stille und Schönheit der Natur, die ihm dabei helfen von der Hektik seines kosmopolitischen Lebens zu entfliehen. Sein aktuelles Album heisst „KY: Do Mar“. Das Werk ist in Portugal und Island entstanden. Vom Stil her lässt sich das Album zwischen Miles Davis und Neil Young einordnen.

„KY: Do Mar“ ist eine Hommage an das Meer. Komponiert und aufgenommen wurde es in Portugal in einem Haus auf einer Atlantikklippe, in einem kleinen Ort, in dem die Alten des Dorfes vom frühen Morgen an auf der Bank vor der Kirche sitzen und aufs Meer schauen. Es geht um einen bestimmten und besonderen Moment, der musikalisch eingefangen wurde.

Related Links:„Ky: Do Mar“ bei Amazon.de bestellen.

Jetzt teilen auf: