Harte Zeiten für Sharon Jones

Harte Zeiten für Sharon Jones

Sharon Jones hat ein hartes Jahr hinter sich: Kurz nachdem die Plattenfirma die Veröffentlichung des neuen Albums „Give The People What They Want“ im August verkündete, stellte man bei Sharon Jones Krebs fest. Sofort wurden die Veröffentlichung des Albums und alle weiteren Verpflichtungen abgesagt. Nach einer Operation und einer längeren Erholungspause, konnte das Album nun im Januar veröffentlicht werden.

Das neue Album „Give The People What They Want“ startet mit dem Song „Retreat!“, welcher sich vielleicht eher ungewöhnlich für die eingefleischten Sharon Jones-Fans anhört. Man könnte meinen, daß die Songs auf ihre Krankheit anspielen. Dies ist aber natürlich nicht der Fall, denn die Platte wurde ja bereits im letzten Jahr aufgenommen. Insgesamt lässt die Platte aber für alle Sharon Jones-Fans keine Wünsche offen: Der Sound aus Funk & Soul ist auch auf ihrem neuesten Meisterwerk wieder unnachahmlich vorhanden.

„Ohne Zweifel, dieses Album ist das Beste, was wir je aufgenommen haben“, sagte Bassist und Bandleader Bosco Mann und fügt hinzu: „Alles wird im Februar zum Tour-Auftakt gipfeln. Dieser Moment, wenn Sharon zu uns auf die Bühne kommt, wird einmalig sein.“ Sharon Jones & The Dap-Kings spielen voraussichtlich am 13. Mai im E-Werk in Köln.

Related Links:
„Give The People What They Want“ von Sharon Jones & The Dap-Kings bei Amazon.de bestellen

Jetzt teilen auf: