Robin McKelle – Soul Flower

Robin McKelle – Soul Flower

Auf ihrem letzten Album „Mess Around“ hatte sich Robin McKelle ganz dem Rhythm ’n‘ Blues verschrieben, um jetzt mit ihrem neuen Album „Soul Flower“ wieder zurück zu Ihren Wurzeln zu finden. Das Album ist ganz dem Soul der 1960er Jahre gewidmet. Das unterstreicht sie noch zusätzlich mit einem strengen, jedoch femininen Outfit und Hochsteckfrisur. Für den 60er Jahre Sound wurden nur Old School Instrumente verwendet. Damit hat Robin McKelle den guten alten Motown Soul praktisch wieder zum Leben erweckt.

Robin McKelleAuf „Soul Flower“ sind insgesamt 12 Titel enthalten. Genau so, wie es früher auf alten Motown-Klassikern die Regel war. Nur drei Titel sind Coverversionen, dazu gehören Burt Bacharachs „Walk On By“, „To Love Somebody“ von Barry und Robin Gibb und Sinatras „I’m A Fool To Want You“. Alle anderen Titel stammen aus der Feder von Robin McKelle.

„Soul Flower“ von Robin McKelle erscheint am 31.08.2012. Live erleben kann man sie an den folgenden Terminen:

05.10.2012 – CH-Zug, Chollerhalle
08.10.2012 – Aschaffenburg, Colos-Saal
09.10.2012 – Hamburg, Fabrik
11.10.2012 – Cottbus, Weltspiegel
12.10.2012 – Berlin, Quasimodo
13.10.2012 – Minden, Jazzclub
15.10.2012 – A-Wien, Porgy & Bess
16.10.2012 – A-Innsbruck, Treibhaus

Jetzt teilen auf: