Nils Wülker – Up

Nils Wülker – Up

Im März stellen wir Euch als unseren CD-Tipp das neue Album „Up“ von Nils Wülker vor. Der mit einem ECHO-Jazz ausgezeichneten Trompeter und Songwriter veröffentlicht damit sein inzwischen achtes Werk. Man kann Nils Wülker uneingeschränkt als Highlight in der deutschen Jazz-Landschaft bezeichnen. Mit „Up“ geht es für ihn eindeutig einen Schritt weiter auf seinem Weg zum Gipfel des Jazz-Olymps.

Die neuen Titel sind in fast sieben Monaten in fünf Ländern entstanden. Unterstützt wurde er dabei von bekannten Künstlern wie Max Mutzke, Xavier Naidoo, Sasha, Jill Scott, Ozark Henry, David McAlmont und Lauren Flynn. „Ich fand es sehr spannend, mit Leuten zu arbeiten, die zwar einen Bezug zum Jazz haben, aber zurzeit ganz anders unterwegs sind. Bisher habe ich immer mein Einzelkämpferwesen gepflegt – als Komponist, Bandleader und Labelmacher“, kommentiert Nils Wülker.

Das Experiment, die Gewohnheit aufzugeben als musikalischer Einzelkämpfer zu arbeiten, hat sich gelohnt. Durch die verschiedenen Einflüsse der einzelnen Musiker ist ein abwechslungsreiches Album entstanden. Auch wenn das Album insgesamt perfekter Produziert wurde, bleibt die nötige Lebhaftigkeit in allen Titeln erhalten. Die von Nils Wülker virtuos gespielte Trompete kommt noch intensiver zur Geltung. Ein weiterer Akzent wird durch die atmosphärischen Sounds und mehrstimmigen, mit Effekten verfremdeten Trompeten gesetzt.

Wenn Ihr auf der Suche nach einem weiteren Highlight für Eure CD-Sammlung sucht, dann kann ich Euch das neue Album „Up“ von Nils Wülker absolut empfehlen.

Related Links:
„Up“ von Nils Wülker bei Amazon.de bestellen

Jetzt teilen auf: