Mobile Infusion

Der australische Hersteller Torian hat ein neues Gerät vorgestellt, mit dem man mobil Internetradio hören soll. Der Hersteller greift bei der Internetverbindung auf W-Lan zurück. Neben Webradio kann das Gerät auch als normales UKW-Radio benützt werden. Ausserdem spielt es MP3s von einer Speicherkarte ab.

infusion-1Das neue „InFusion“ von Torian soll quasi die neue Walkman-Generation einläuten: Mobil tausende von Internetradios per W-Lan empfangen, UKW-Radio geniessen oder einfach MP3s hören. Alles in einem Gerät. Mit gerade mal 100 Gramm ist das Gerät auch nicht gerade schwer, sondern eher ein Fliegengewicht. Darüberhinaus kann der InFusion auch Sendungen aufnehmen und auf der Speicherkarte abspeichern. Der Monochrom-Display gibt dabei immer genau Auskunft darüber, was für ein Sender gerade gehört wird.
infusion-2Wer jetzt schon die Kreditkarte angewärmt hat, dem sei gesagt, dass das Gerät momentan nur vorzubestellen ist. Für einen Preis von ca. 173,00 EURO ist es im Online-Store von Torian zu ordern. Die Auslieferung soll aber noch im ersten Quartal dieses Jahres erfolgen. Viel interessanter ist jedoch die Tatsache, dass Torian zukünftig die Technik hinter dem Gerät auch als integrierbares Modul anbieten will. Damit wären vielleicht bald auch alle Apple iPods kleine Internetradios für unterwegs. Wer weiss…
Jetzt teilen auf: