Lakecia Benjamin – Retox

Lakecia Benjamin – Retox

Lakecia Benjamin ist eine junge Saxophonistin aus New York City. Sie hat bereits für viele Berühmtheiten gespielt, z.B. in den Bands von Stevie Wonder und Alicia Keys. Sogar vor Barak Obama hat sie ihr Können als Musikerin beweisen dürfen. Man kann also behaupten, dass sie durchaus beliebt ist. Jetzt hat die Instrumentalistin und Bandleaderin ihr erstes Album mit dem Titel „Retox“ veröffentlicht.

Lakecia Benjamin ist eine der gefragtesten Musikerinnen der amerikanischen Soul- und Funk-Szene. Saxophon spielt sie, seitdem sie zwölf ist. Gelernt hat sie es an der „Fiorello LaGuardia High School for the Performing Arts“, wechselte bald auf die “New School University” und spielte nebenher mit verschiedenen Jazz-Legenden, z.B. für Trompeter Clark Terry oder Bassist Reggie Workman. Auf Tour und im Studio war sie mit Rashied Ali, der David Murray Big Band, der Sängerin Vanessa Rubin und James „Blood“ Ulmer. Bald folgten Jobs als Arrangeurin und Chefin der Horn-Section für Soul-Stars wie Stevie Wonder, Alicia Keys, Macy Gray, The Roots, Anita Baker oder dem Comedian Craig Robinson. Dazu sagt Lakecia: „Ich habe als Latin-Musikerin angefangen, wurde dann Jazz- und R&B-Musikerin und bin inzwischen einfach nur noch Musikerin”.

Zusammen mit ihrer Band „Soul Squad” (Ihrem wahr gewordenen Kindertraum: „Einer Armee von funky Musikern”), interpretiert sie auf “Retox” elf eigene Werke voller wildem Funk, von souligen bis atmosphärischen Latin Sounds, die ihren Idolen Maceo Parker, Gary Bartz, Sly Stone, oder Chaka Khan ebenso Tribut zollen.

Related Links:
„Retox“ von Lakecia Benjamin bei Amazon.de bestellen

Jetzt teilen auf: