Jazzy Nights im November

Jazzy Nights im November

Die größten Namen des Jazz in den schönsten Hallen Deutschlands – das ist seit nunmehr vierzehn Jahren Credo und Mission Statement der „Jazzy Nights“, einer der erfolgreichsten Konzertserien im Bereich dieses Genres in Deutschland.

Initiator und Mastermind hinter der „Jazzy Nights“-Konzertserie ist Karsten Jahnke, den man innerhalb der Branche vor allem als seit langen Jahren hochprofilierten Veranstalter von Live-Auftritten hochkarätiger Pop- und Rock-Acts internationaler oder auch heimischer Herkunft kennt. Darunter sind so Publikumsmagnete wie beispielsweise Peter Gabriel, Erasure, Air, Franz Ferdinand, Danko Jones, The White Stripes, Foo Fighters, The Strokes und ähnliche Kaliber.

Im November 2013 gehen die „Jazzy Nights“ nun ins 15. Jahr ihres Bestehens. Und die „Jazzy Nights 2013/14“ starten gleich mit einem fulminanten Line-Up: Gregory Porter, sowie Lizz Wright, die einige der schönsten Konzerthallen Deutschlands mit Wohlklang erfüllen werden.

Alle Termine der „Jazzy Nights 2013/2014“ – soweit bekannt – hier in der Übersicht:

14.11.2013 Kaiserslautern, Kammgarn
15.11.2013 München, Circus Krone
16.11.2013 Dortmund, Konzerthaus
18.11.2013 Heidelberg, Stadthalle
19.11.2013 Frankfurt, Alte Oper
20.11.2013 Hannover, Theater am Aegi
21.11.2013 Berlin, Kammermusiksaal
23.11.2013 Hamburg, Laeiszhalle
24.11.2013 Bremen, Die Glocke
25.11.2013 Düsseldorf, Tonhalle

Konzertbeginn jeweils um 20:00 Uhr.

Related Links:
Jazzy Nights 2013/2014 – Ticketvorverkauf

Jetzt teilen auf: