Jazzstars, die gerne zwitschern

TwitterÜber Twitter habt ihr bestimmt schon in unserem Bericht gelesen oder einfach gehört: Es handelt sich dabei um einen sogenannten Mikro-Blogging-Dienst, bei dem man maximal 140 Zeichen pro Eintrag zur Verfügung hat. Über diesen Dienst kann man sich mit vielen Menschen vernetzen und direkt austauschen.  Auch die Jazzszene hat diesen Trend erkannt und nutzt diesen Dienst jetzt ausgiebig.

Momentan wird gerade der europäische Raum vom Twitter-Fieber gepackt. Die Nutzerzahlen steigen in den letzten Monaten rapide an. Auch das GrooveFM-Team twittert jetzt schon seit mehr als einem Jahr, und hält Euch damit schnell und zuverlässig auf dem Laufenden. Unsere aktuellen Einträge dort, die sogenannten „Tweets“, seht ihr übrigens auch in der Spalte rechts unter dem Punkt „Letzte Tweets“.

Welche Sternchen aus der Jazzszene nutzen aber eigentlich diesen Dienst? Wir haben mal ein paar interessante Beispiele rausgesucht:

@candydulfer
Ihr neues Album „Funked up & chilled out“ kommt erst in den nächsten Wochen in Deutschland auf den Plattenmarkt. Bis dahin lohnt es sich schon mal Candy Dulfer per Twitter bei ihrer aktuellen Tour zu begleiten.

@jamiecullum
Jamie Cullum schafft die perfekte Vermischung von Jazz & Pop. Bei Twitter erhält man Einblick in das Leben eines vielbeschäftigten Künstlers.

@mgardot
Melody Gardot ist wirklich ein herausragendes Talent mit einer wunderbaren Stimme! Auch sie hat den Dienst Twitter für sich entdeckt.

Weitere Beispiele gefällig? Gerne. Vor allem aus dem Bereich des Smooth Jazz habe ich einige prominente Twitter-User bei meiner Recherche gefunden: Kirk Whalum (@kirkwhalum), Brian Culbertson (@brianculbertson), Jeff Lorber (@jefflorber), Jessy J. (@jessyjsax), Mindi Abair (@mindiabair), Everette Harp (@harpjazz) oder die Band Fourplay (@FOURPLAYJazz) – dieses Genre hat Twitter auf jeden Fall für sich entdeckt!

Habt Ihr auch noch prominente Jazzer auf Twitter gefunden? Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns den entsprechenden Twitternamen einfach in die Kommentare schreibt!

Jetzt teilen auf: