26. Jazzfest Gronau 2014

26. Jazzfest Gronau 2014

Das Jazzfest in Gronau findet mittlerweile zum 26. Mal statt, und ist damit zu einer festen Größe im Festivalkalender eines Jahres geworden. Auch in diesem Jahr lohnt sich ein Besuch, denn das Fest ist mit interessanten Acts aus der Jazz-, Blues-, Funk- und Ethno-Szene vollgepackt.

Das Jazzfest hat aber noch eine Besonderheit: An einigen Tagen werden die Konzerte kostenlos und an der frischen Luft präsentiert. Damit wird die Musik nicht nur den Besuchern des Festivals, sondern der breiten Masse nähergebracht. Eine einmalige Möglichkeit gute Musik zu genießen und den herannahenden Sommer zu genießen.

Das Jazzfest Gronau setzt auch in diesem Jahr auf ein bodenständiges und ausgewogenes Programm, mit welchem das Jazzfest auch so bekannt geworden ist. Zu meinen großen Highlights zählen „The Power Trio“, mit Iiro Rantala, Dieter Ilg und Wolfgang Haffner, die Samuel Jon Samuelsson Bigband und Spyro Gyra. Leider mußte Randy Crawford das Jazzfest Gronau aus gesundheitlichen Gründen absagen. Ein adäquater Ersatz wurde mit Incognito in jedem Fall gefunden.

Alle weiteren Informationen zum 26. Jazzfest Gronau findet ihr auf der Website des Veranstalters – auch Informationen zum Umtausch der Randy Crawford-Karten.

Related Links:
Jazzfest Gronau – Website

Jetzt teilen auf: