Jacques Schwarz-Bart – Rise Above

Jacques Schwarz-BartAuf der Suche nach unserem neuen CD-Tipp des Monats stößt man manchmal auf musikalische Perlen. In diesem Fall handelt es sich um die neue CD „Rise Above“ von Jacques Schwarz-Bart. Eine CD voller jazziger Sounds mit einer souligen Note. Ideal um in den Mai zu tanzen, oder einfach nur zum Hinhören und Gutfühlen.

Der Titel „Forget Regret“ war sein erster Song mit Text und ist ein gelungenes Duett mit seiner Frau. Der Titel wurde mit dem Hollywoodfilm „Es bleibt in der Familie“ weltweit bekannt.  „Busted“ kommt schön funkig herüber.  Bei „This One“ bilden zwei verschieden schnelle Rhythmen einen spannenden Kontrast, welcher regelrecht zum Mitswingen zwingt. „Home“ baut auf einer Instrumentalspur von Me’shell N’degeocello auf, welche sie Jaques großzügig überlassen hatte. Bei diesem Song spielt Me’shell selbst den Bass-Part.

Geboren wurde Jacques Schwarz-Bart 1962 in Les Abymes/Pointe-à-Pitre auf Guadeloupe, als Sohn des Schriftstellerehepaars Simone und André Schwarz-Bart. Nach dem Studium begann er als Assistent eines französischen Abgeordneten eine politische Karriere, welche er allerdings 1989 abbrach, um in Boston Musik zu studieren.

Während Schwarz-Bart in verschiedenen Bands und Projekten mitspielte, entwickelte er sein Konzept „Brother Jaques Project“. Hier verbindet er geschickt Einflüsse von Jazz, Soul und afro-karibischer Musik. Er lernte die Sängerin Stephanie Mckay kennen, welche auf seinem Album singt und mit der er inzwischen verheiratet ist.

Related Links:
“Rise Above“ bei Amazon.de bestellen

http://www.youtube.com/watch?v=cFtYpLNVk1o

Jetzt teilen auf: