Electro Swing Revolution Vol. 3

Electro Swing Revolution Vol. 3

Wer weiß von Euch, was Electro Swing ist? Niemand? Nun, Wikipedia weiß über das Folgende zu sagen: „…Im Electro Swing werden meißt Gesang, Instrumentalisierung, typische Rhythmik und Melodien aus dem Swing mit elektronischen Klängen und Beats untermalt und Phrasen wiederholt. Die Tanzbarkeit des Swing wird durch die elektronische Basslinie noch verstärkt…“

Die Geschichte dieser neuen Musikrichtung ist so kurz wie spektakulär: Gegen Ende des letzten Jahrtausends machten erstmals Formationen wie Jurassic 5, Yello oder Doop mit ihren Interpretationen von klassischen Jazz- & Swing-Themen aus den 20er bis 50er Jahre auf sich aufmerksam. Später erreichten einzelne Remixe unter Stilart-Bezeichnungen wie Swing-House, Neo-Charleston oder Boogaloo-Breakbeat die Clubs und Radiostationen.

Klingt ja interessant, aber wie hört sich das nun an? Das kann man auf der mittlerweile dritten Ausgabe der Compilation „The Electro Swing Revolution“ erfahren. Wie man am Titel unschwer erkennen kann, geht diese Compilation-Reihe seit 2010 jetzt schon in die dritte Runde. Als bei Lola’s World Records die erste Ausgabe dieser Compilation-Reihe erschien, konnte niemand den durchschlagenden Erfolg dieser Doppel-CD voraussehen. Auch die dritte Ausgabe liefert wieder eine hochwertige aktuelle Zusammenstellung.

Die beiden DJs und Redakteure Gülbahar Kültür (WDR Funkhaus Europa/Radio Bremen) und Johannes Heretsch (Radio Corax Halle/Berliner Fenster) haben sich wieder erfolgreich als Perlentaucher im schier unendlichen Electro Swing-Ozean betätigt. Sie präsentieren 35 brandneue und darunter bisher unveröffentlichte Stücke von Künstlern aus 14 Ländern.

„The Electro Swing Revolution Vol. 3“ liefert mit ihrem feurigen Soundcocktail aus exklusivem Hit- Material den perfekten Anheizer für lange Herbst- und Winterabende!

Related Links:
„The Electro Swing Revolution Vol.3“ bei Amazon.de bestellen 

Jetzt teilen auf: