Hugh Laurie in Frankfurt

Hugh Laurie in Frankfurt

Im Juni wurden in den USA die letzten Folgen von „Dr. House“ ausgestrahlt. Nun hat Hugh Laurie endlich Zeit, sich um seine zweite große Leidenschaft zu kümmern: Das Singen und dem Jazz & Blues. Im letzten Jahr erschien sein Album „Let Them Talk“, das weltweit sehr große Beachtung fand. Viele kannten Hugh Laurie bis zu diesem Zeitpunkt nur als Schauspieler. Jetzt konnte er sich auch als exzellenter Musiker beweisen.

Hugh Laurie in Frankfurt (Foto: Benjamin Walter / das-musikmagazin.de)Bereits Anfang Juli stellte Hugh Laurie nun auch unter Beweis, daß er nicht nur im Studio gut singen kann. Das Konzert in Frankfurt am Main war für ihn und seine Band ein voller Erfolg. Die lässige Club-Atmosphäre war für die Jahrhunderthalle ein ganz neues Ambiente, welches er durch seine Stücke zwischen Jazz und Blues noch unterstützte.

Nach seiner großen Europa-Tour kann er sich nun vielleicht dann auch seiner dritten großen Leidenschaft widmen: Sein Buch „Bockmist“ ist bereits seit einigen Monaten im Fachhandel erhältlich.

Related Links:
„Let them talk“ von Hugh Laurie bei Amazon.de bestellen

Jetzt teilen auf: