Dianne Reeves – Beautiful Life

Dianne Reeves – Beautiful Life

Dianne Reeves ist eine der führenden weiblichen Jazzsängerinnen. Sie kann auf eine wirklich langjährige Karriere zurückblicken. In den 80er Jahren tourte sie, z.B. mit Harry Belafonte, rund um die Welt. 2006 wurde sie dann auch mit einem Grammy für den Soundtrack des Gorge Clooney Films „Good Night and Good Luck“ als bestes Jazz Vocal Album ausgezeichnet. Insgesamt wurde Dianne Reeves vier Mal damit bedacht. Ende 2013 hat die Jazz-Ikone ein neues Album veröffentlicht. Wieder einmal ein guter Grund für uns, die CD als Tipp des Monats auszusuchen.

Mit „Beautiful Life“ möchte Reeves Elemente von R&B, Latin und Pop im Rahmen des 21st-Century-Jazz miteinander verschmelzen. Sie will das Leben feiern, das ihrer Meinung nach viel zu oft übersehen wird. Es ist allerdings nicht zu erwarten, dass ihr neues Album übersehen wird, denn die insgesamt 12 Titel des Albums beinhalten herausragende neue Interpretationen bekannter Titel, wie z.B. Bob Marleys „Waiting in Vain“, Fleetwood Macs „Dreams“, Marvin Gayes „I Want You“ und Ani DiFrancos „32 Flavors“. Auch zwei neue Songs, „Cold“ und „Satiated“, sind auf dem Album zu finden.

Produziert wurde „Beautiful Life“ von Terri Lyne Carrington. Das Album bietet eine All-Star-Besetzung, hier eine kleine Auswahl von vielen kreativen Beteiligten: Esperanza Spalding (Bass, Backgroundgesang), Richard Bona (Bass), Gregory Porter (Gesang), Lalah Hathaway (Gesang), Robert Glasper (Piano), Gerald Clayton (Piano), Sheila E. (Percussion) und Reeves Cousin George Duke (Keyboards). Alles in allem eine perfekte Mischung für ein erfolgreiches musikalisches Highlight.

Wir präsentieren Euch „Beautiful Life“ von Dianne Reeves als unseren ersten CD-Tipp in 2014. Jeweils um 15 und 19 Uhr könnt Ihr einen Titel aus dem Album auf GrooveFM hören. Es ist die ideale Musik zum Entspannen und hilft mit, nicht gleich am Anfang des neuen Jahres in Stress zu verfallen.

Related Links:
„Beautiful Life“ von Dianne Reeves bei Amazon.de bestellen

Jetzt teilen auf: