Dension Webradio im Auto

Auf der IFA 2010 vom 3. – 8. September wurden wieder einige interessante Innovationen aus dem Bereich „Consumer Electronics“ vorgestellt. Vor allem  „Fernsehen in 3D“ war das beherrschende Thema auf dem Messeglände in Berlin. Ein sehr interessantes Stück Technik wurde vom Hersteller Dension vorgestellt: Der Webradio USB-Stick für das Auto.
Das Thema „Webradio im Auto“ hatten wir an dieser Stelle schon vor ein paar Monaten besprochen. Problem dabei war immer wieder, dass jede Lösung eigentlich immer eine kleine Hürde hatte, die es zu nehmen gab. Jetzt scheint es aber für alle Probleme eine beinahe passende Lösung zu geben. Die Firma Dension hat einen USB-Stick entwickelt, der gewissermaßen als Webradio-Empfänger dient. Benötigt wird dafür von Seiten des Autoradios nur eine USB-Schnittstelle. Der Stick wird beim Einstecken in das Gerät automatisch erkannt, und zeigt sogar (je nach Hersteller) die entsprechenden Sendernamen als MP3-Files an.

Natürlich benötigt der Webradio-Stick von Dension auch ein Handy um die Daten abrufen zu können. Die Verbindung hierfür kann per Bluetooth hergestellt werden oder aber auch über einen USB-Anschluss. Wer einen UTMS Surf-Stick hat, kann diesen auch direkt mit dem Gerät über USB verbinden. Wie immer dabei zu beachten: Bei längerer Hördauer kann sich das Datenvolumen drastisch erhöhen. Kleiner privater Tipp: Günstige Datenflats hierfür gibt es meines Wissens nach momentan bei Aldi Talk.

Damit der Webradio-Genuss nicht bei jedem kleineren Funkloch unterbrochen wird, wird die Musik vor dem Abspielen erst einmal für maximal drei Minuten zwischengespeichert. Dieser Vorgang wird vom Gerät mit einer kleinen Wartemelodie verkürzt, damit der Nutzer auch weiß, dass der Stick noch im Hintergrund in Betrieb ist. Hat der Webradio-Sender einmal gestartet, steht dem Musikgenuss nichts mehr im Wege. Wie schon von den normalen MP3 USB-Sticks gewohnt, erfolgt die komplette Steuerung über die Bedientasten des Autoradios. Die Radiosender können übrigens über den Webdienst Radiotime.com zusammengestellt und verwaltet werden. GrooveFM ist bei Radiotime auch zu finden – das sollte also Eure erste Wahl sein!

Das Beste aber kommt zum Schluss: Der Dension Webradio-Stick ist preislich einigermaßen akzeptabel und bereits online zu bestellen. Leider hatten wir für einen ausführlichen Test kein Stick zur Verfügung. Hat jemand von Euch mit dem Webradio-Stick schon Erfahrungen gemacht? Erste Berichte sind in den Kommentaren sehr willkommen.

Related Links:
Dension Webradio Internet USB-Stick bei Amazon.de bestellen!

Jetzt teilen auf: