Basement Freaks – Funk From The Trunk

Basement Freaks – Funk From The Trunk

Wenn ich ein Lieblings-Label habe, dann ist es Jalapeno Records. Das Label beherbergt Bands wie Kraak & Smaak, Dr. Rubberfunk, Basement Freaks und Smoove & Turrell. Alles Künstler,  die ich regelmässig samstags in den Dance Grooves von 21 Uhr bis 0 Uhr laufen lasse. Jalapeno Records steht für kraftvolle Elektro-Dance-Beats mit viel Funk und Soul. Alles absolut Club tauglich, und ich kenne niemanden, der bei dieser Musik still sitzen kann.

Jetzt ist ein neues Album von den Basement Freaks erschienen. Das Album trägt den Titel „Funk From The Trunk“, und die Basement Freaks haben für ihr zweites Album tief in die Nu Funk Kiste gegriffen. Das Album startet mit dem Sound einer Harmonika, dann geht es auch schon los mit fetten funky Beats. Die Basement Freaks haben auf „Funk From The Trunk“ ihren idealen Nu Funk-Groove gefunden. Produziert wurde das Album von George Fotiadis, einem der Großen aus der Ghetto Funk-Szene. Mit dabei ist wieder sein Basement Freak Partner Georges Perin und als Gastmusiker Mustafa Akbar, Charlie Funk und MC Rayna.

Das Album bereichert jede CD Sammlung und darf auf keiner Party fehlen. Wieder einmal hat es Jalapeno Records mit den Basement Freaks geschafft, ein absolutes Top-Album heraus zu bringen. Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Veröffentlichung.

Related Links:
„Funk From The Trunk“ von den Basement Freak bei Amazon.de bestellen.

Jetzt teilen auf: