GrooveFM Vol. 1

GrooveFM Vol.1Ein britischer Kult-Radio-DJ im öffentlich-rechtlichen Radio hat in der Mitte des Jahres 2000, kurz vor seinem weltweit betrauerten Tod, in einem seiner unzähligen provokanten aber auch richtungsweisenden Statements verlauten lassen, wie beschämend er es fände, dass die Musikbranche weltweit einerseits von Amateuren mit einer Flut sinnloser Webradios und andererseits von Majorseite mit einer noch größeren Flut noch sinnloserer CD-Compilations zugemüllt würde. Nun, die Hoffnung würde ja zuletzt sterben…

„GrooveFM Vol.1“ jetzt für 12,99 EURO bestellen!

Was soll man sagen? Die wahren redaktionellen Perlen unter den Webradios muss man tatsächlich lange suchen – und in Punkto CD-Compilations ist die Zeit der ersten zwei noch guten Volumes von bekannten Reihen wie „Café del Mar“ oder „Buddha Bar“ auch schon lange vorbei bzw. mittlerweile liegt ja jeder zweiten Zeitschrift eine mehr oder minder gut sortierte „Best of Latin Lounge“-CD als Gratisbeilage anbei. Man begibt sich also völlig überladen in den „Underground“ und wühlt nach der Nadel im Heuhaufen.

Nimmt man nun, in Bezug auf das Medium Webradio, z.B. in unserer aller Lieblingssoftware iTunes die berühmte Webradioliste zur Hilfe – und ist man zufällig auch noch interessierter Fan einer musikalischen Mixtur aus Jazz, Electronic und Downtempobeats – dann wird die Wahrscheinlichkeit in den letzten Jahren immer größer, eine solche Nadel im Heuhaufen in Form eines wahrlich großartigen Webradios zu finden.

Es nennt sich GrooveFM, sendet erstaunlicherweise nicht aus einer großen Metropole, dafür aber fast 24 Stunden am Tag allerfeinst redaktionell ausgesuchte Tracks oben genanter Musikstile.

Es gibt sie also tatsächlich, die in der Branche noch unerkannten Experten – auch außerhalb etablierter Strukturen, und auf wirklich konstant hohem Niveau. Und weil die ganze Sache eigentlich viel zu schön ist, um wahr zu sein, haben die Macher eben dieser Radiostation ihr Märchen weitergesponnen – und nun, in Kooperation mit dem deutschen Plattenlabel Wohnton Musik, auch eine absolut großartige Compilation in limitierter CD-Form und mit zugehörigem Premium-Artwork an den Start gebracht.

Das Teil nennt sich „Groove FM Vol.1“ und featured zwölf Songs (von zwölf Künstlern) in einer wohlüberlegten Mixtur aus Genregrößen des Jazz und der Jazztronic (wie z.B. re:Jazz, Wolfgang Haffner oder dem Bahama Soul Club) und tollen Künstlerentdeckungen aus ganz Europa (wie z.B. Steve Nick, den JetTricks oder Nicole Jo needs 2B Funky).

Ein definitives Must Have für jeden Musikfan der ,von der Autofahrt über den Relax-Tag im Garten bis zur abendlichen Party, in wahrlich allen Lebenssituationen den passenden Soundtrack am Start haben möchte. Erhältlich in Deutschland ab 31.Juli als CD im gutsortierten Handel und über Amazon, ab Mitte August als digitaler Download im Downloadshop des Vertrauens (wie z.B. iTunes oder Musicload) und im Herbst dann auch über den Hamburger Vertrieb OUR Distribution im weltweiten Export.

Vielleicht braucht man zukünftig ja gar keine „normalen“ Radiostationen mehr? Und CD-Compilations – wie lange wird es die noch geben? Die Diskussion ist eröffnet. Schon lange. Über eines kann man sich allerdings die Diskussion sparen: GrooveFM. Hier passt alles.

Related Links:
Jazz-CD „GrooveFM Vol.1“ jetzt für 12,99 EURO bestellen!

Jetzt teilen auf: